„Schöner Fund“ bedeutet:
  • So kategorisierte Wettbrettwände sind besonders ansehnlich.
  • Eine ansehnliche Wettbrettwand muss nicht zwingend in gutem Zustand sein.

Zeige 5 von 7 Objekte

Filter ein-/ausblenden
Anzahl
Sortieren nach
Reihenfolge

Von der Stras­se aus sicht­bar sind orts­bild­prä­gen­de, alte Wett­brett­wän­de mit Far­be und Male­rei­en.  Laut Aus­kunft der Eigen­tü­mer ist das gesam­te Haus rund­um mit Wett­bret­tern ver­klei­det. Die sicht­ba­ren Wän­de sind in gutem…

schö­ne Wett­brett­wand, alte und neue Berei­che, Schmuck­ele­men­te mit ver­schie­de­nen Schindeln unbe­kann­tes Alter foto­gra­fiert im Som­mer 2015

Laut Infor­ma­ti­ons­ta­fel wird die­ses Gebäu­de in Markt Gero­da als „Schin­del­haus“ bezeich­net. Zu sehen ist eine ver­mut­lich in den 1980er Jah­ren ange­brach­te Wett­brett­wand in Kom­bi­na­ti­on mit Rund­schin­deln. Auf­grund der…

Die Hof­an­la­ge steht heu­te im Hessenpark. In den Aus­füh­run­gen des Hes­sen­parks ist die sehr schö­ne, mit vie­len klei­nen Rund­schin­deln aus­ge­schmück­te Wett­brett­fas­sa­de nicht erwähnt. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Aus­rich­tung…

Auf einem Foto in der Denk­mal­to­po­gra­phie wur­de die­ses statt­li­che Wohn­haus mit einer beein­dru­cken­den Wett­brett­wand ent­deckt. Die mit Rund­schin­deln ein­ge­fass­ten Fens­ter, Haus­ecken und Sim­se bil­den einen präch­ti­gen Rah­men,…